Stadt Amberg
12.07.2021
Fairtrade samt Kochideen garniert als Show
"Zurück zum Bananen-Rum-Tiramisu." Ja, die Fairtrade-Kochshow im ACC hat Nähr- und Mehrwert für die Besucher. Denn der Referent kehrt neben vielen Sachinfos stets zu Rezept und Live-Zubereitung seines Essens auf der Bühne zurück, das jeder probieren darf. Als Zutat gibt es allerhand Wissenswerte über fairen Handel.

Amberg. (ath) Um zu zeigen, woher die meist von Kleinbauern und Kooperativen hergestellten Lebensmittel aus den ärmeren Ländern dieser Welt kommen und was ihr Kauf dort bewirken kann, sind zwei Handlungsreisende dieses Gedankens am Freitagabend nach Amberg gekommen: Hendrik Meisel und Klaus Hamelmann aus Castrop-Rauxel, die seit 2012 mit ihrer Fairtrade-Kochshow durch Deutschland touren, "um den fairen Handel auf die große Bühne zu bringen", wie sie sagen. Denn nach ihrer Ansicht "ist die Zeit für Grundsatzvorträge vorbei" - das Thema brauche "neue Perspektiven" und vor allem Menschen, die mitmachen. Dafür zu werben, ist das Ziel der beiden, aber auch weit

Jetzt weiterlesen!

Haben Sie schon ein Digitalabo?

Jetzt Abo holen und gleich weiterlesen Gleich bestellen